Fruktoseunverträglichkeit (Fruktosemalabsorption)
Leiden Sie häufig an Bauchschmerzen, Blähungen, oder anderen Darmbeschwerden, Überkeit,
vor allem auch nach dem Genuss von Äpfeln oder anderem Obst?

Fruechtekorb

Der Körper kann den Fruchtzucker dann nicht richtig aufnehmen und verarbeiten.
"Fruktosemalabsorption" lautet der Fachbegriff dafür. Häufig tritt sie in Verbindung mit einer Laktoseunverträglichkeit auf. Wenn Ihr Arzt festgestellt hat, dass Sie Fruchtzucker nicht vertragen, sollten Sie auf Fruchtzucker und Sorbit verzichten.
Wir beraten Sie über eine spezielle Diät, so dass sich ihre Beschwerden bessern und Sie nach drei bis vier Wochen diesen Stoff langsam wieder in geringen Mengen verzehren können. Wir achten darauf, dass Sie trotz allem mit Vitaminen und Mineralstoffen optimal versorgt sind und keine Mangelerscheinungen auftreten.
Wir zeigen ihnen Tipps und Alternativen beim Kochen auf, so dass Sie Essen beschwerdefrei genießen können.

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Termin jetzt hier!